Bucht der Verwalter regelmäßig Geld für private Zwecke ab, handelt es sich um gewerbsmäßige Untreue  0

Bucht der Verwalter über Jahre Geld der Wohnungseigentümergemeinschaft für private Zwecke ab, macht er sich wegen gewerbsmäßiger Untreue strafbar (AG Öhringen, Urteil vom 26.11.2015 – 3 Ls 52 Js 33474/14).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.