Verstoß gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot bei der Umlage unzutreffender Grundsteuern  0

Der Vermieter hat die Besteuerungsgrundlagen der Grundsteuerbescheide zu prüfen.

Soweit der Besteuerung eine unzutreffende Nutzungsart zugrunde liegt, hat der Eigentümer auf eine Änderung hinzuwirken ( IBRRS 2019, 2095; BGB §§ 280535 Abs. 1 Satz 3, §§ 556560; OLG Brandenburg, Urteil vom 05.06.2019 – 11 U 109/15 (nicht rechtskräftig); vorhergehend: LG Potsdam, 07.05.2015 – 3 O 237/10).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.