Bei feststehendem Auszugstermin besteht kein Rechtsschutzbedürfnis für Räumungsklage  0

Hat der Mieter einen neuen Termin für den Auszug mitgeteilt, fehlt der Räumungsklage das Rechtsschutzbedürfnis (LG Berlin, Urteil vom 22.01.2016, 63 S 83/15).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.